19. Spieltag: TG Lauingen – FC Lauingen II

Derbysieger – Türk Gücü

Im Stadtderby TG Lauingen gegen die FC Lauingen II holt sich die Türk Gücü wichtige drei Punkte. Anfänglich ein ganz anderes Bild: Die FC Lauingen schockieren früh die Lauinger Türken, ein starker Lars Jaud mit einem Doppelpack bereits in den ersten zehn Minuten. Die sichtlich geschockten Türken hatten in der Anfangsphase wenig entgegenzusetzen. So hatten die Schützlinge von Sascha Ziegler gute Chancen den Vorsprung weiter auszubauen. Zur 30. Minute brachte die Hereingabe von Sahin Tasdelen das Eigentor von Rainer Wengert zustande, der den Ball ins eigene Netz abfälschte. Zur zweiten Halbzeit kam die TG bissiger aus der Kabine und drehten das Blatt. Gute Chancen für den Ausgleich ergaben sich nach dem Seitenwechsel. Die endgültige Wende kam mit der Einwechslung vom Coach selbst. In der 76. Minute war es Timur Cukur mit dem Ausgleichstreffer, nach einem strammen Schuß vom Sechzehner und der Vorlage von Sahin Tasdelen. Nun wurde das Derby temporeicher und zunehmend spannender. In der 90. Minute wird Sinan Kaya im Sechzehner zu Fall gebracht. Den Strafstoß verwandelt Sahin Tasdelen zum letztlich verdienten 3:2 Sieg in einem fairen und spannenden Derby.

 

Im Vorspiel verliert die TG Lauingen II gegen die SG Reisensburg-Leinheim II mit 1:4 unter Ihrem neuen Coach Metin Ugur.  Für den einzigen Treffer der TG sorgt Hakan Ugur.

 

Print Friendly, PDF & Email

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.