26. Spieltag: SV Kicklingen/Fristingen II – TG Lauingen

Arbeitssieg der TG Lauingen

Mit einer stark veränderten Anfangself gingen die Türken in den 26. Spieltag. Jedoch fehlte es nicht an laufstärke und Ballsicherheit. Mit gutem Spielaufbau und einem geordneten Spiel sind sie in die Partie gegen die SV Kicklingen/Fristingen II eingestiegen. Der erste Schuss aufs Tor der Kicklinger kam bereits in der zweiten Minute durch Ugur Yurt. Die Türken blieben weiterhin sehr konsequent, bestimmten das Tempo und kombinierten eine Zeitlang sehr gut. In der 27. Minute schickt Sükrü Hayda mit einem Zuspiel in die Tiefe Nuh Arslan, der die Türken in Führung schießt (0:1). So endete die erste Hälfte. Einige gute Chancen, ließen sich die Mohrenstädter entgehen, aufgrund von Abspracheproblemen bei Standards. In der zweiten Hälfte spielte die TG Lauingen weiterhin ihr Spiel. In einer Ruhephase der TG, in der die SV Kicklingen/Fristingen II anfing gefährlich zu werden, stand die TG Lauingen jedoch gut, lies keine zwingende Torchance zu. In der 86. Minute spielt Yusuf Karakurt lang auf S.K, der eine seiner Chancen nutzen kann und auf den Siegtreffer zum 0:2 erhöht. Auffällig an diesem Spieltag der Spielertrainer Sükrü Hayda und der junge Enes Dülger mit sehr starkem Einsatz, Willen und Spiel.

 

DSC00835   DSC00844  DSC00861

Print Friendly, PDF & Email

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.